Aktivitäten

Aktivitäten

Im Rahmen der Patenschaften sind auch Aktivitäten für die Flüchtlinge hilfreich, um die neue Umgebung, die Menschen, städtische Einrichtungen und die Sprache kennenzulernen. Zum Beispiel:

  • Gemeinsames Fotografieren zum Spracherwerb: hier einige Ideen dazu
  • Tierparks (Mundenhof), Stadtparks (z.B. Schlossberg oder Pirschwald in der Wiehre), Schwarzwald (z.B. mit Schauinsland-Bahn ins Museums-Bergwerk) oder öffentliche Gebäude (z.B. Münster) besuchen
  • Besuch von Veranstaltungen (z.B. Fußballspiel, Konzert, Kino, Theater, Melkseminar in Kirchzarten) oder städtischen Einrichtungen (z.B. Büchereien, Museen, Planetarium, Abenteuerhof in Rieselfeld)
  • Einführungen im Umgang mit Medien (z.B. Fotoapparat, Internet, etc.)
  • Drachen steigen, Schlittschuhlaufen, Schlitten fahren, Schwimmen gehen, Waldseilgarten, (Fuß-)Ball spielen, Wandern (z.B. mit Lamas in Kirchzarten) Gesellschaftsspiele lernen
  • Teilnahme an Kinderführungen (z.B. Brot & Krokodil (max. 25 Kinder), Ritter Berthold, Münsterführung (max. 15 Kinder))
  • Plätzchen ausstechen, Kuchen backen
  • Gemeinsames lesen, schreiben, malen, etc.

Es können aber auch Arztbesuche oder Behördengänge anstehen, bei denen der Pate unterstützend wirken kann.


Mehr zu den Aktivitäten von CityKidz mit den Patenkindern finden Sie auf www.facebook.com/citykidzfreiburg

Kontakt

Patenschaft

Aktivitäten

Aktuelles / Termine

Über uns

Spenden

Presse / Facebook

Projektidee

Ausgangslage / Materialien

Ziele

Mitmachen

Förderer / Sponsoren / Kooperationspartner

Impressum